© 2017 BANSHEE BIKES EUROPE. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Grey Facebook Icon

 Impressum

 

Banshee Bikes Europe / Inh: Bernhard Jacobi / Ohmstr. 6  /  D-84051 Essenbach-Altheim

 Tel: +49 (0)8703 - 4656577 / Mob: +49 (0)178 - 1663610
info@everyday26.de

 

USt-IdNr.: DE269695180 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen für private Endverbraucher und Unternehmer ausschließlich auf Basis dieser Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

 

1. Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits, sondern lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

2. Durch Anklicken der Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

3. Banshee Bikes Europe ( Inh. Bernhard Jacobi ) ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 7 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung in Form einer E-Mail anzunehmen. Im Falle einer nicht erfolgten Bestätigung per E-Mail innerhalb der Frist von 7 Kalendertagen gilt das Angebot als abgelehnt.

4. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit folgender Firma zustande:

Banshee Bikes Europe

Inh. Bernhard Jacobi

Ohmstr. 6

84051 Essenbach - Altheim

Deutschland

 

 

§ 3 Lieferung

1.      Die Lieferung von Waren erfolgt nur solange der Vorrat reicht.

2.      Die Lieferung erfolgt nur innerhalb folgender Länder durch Sendung der Ware ab Lager an die vom Kunden vermittelte Adresse:

Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Schweden und Italien.

Belieferungen anderer Länder sind möglich, bedürfen aber vorheriger Absprache mit Banshee Bikes Europe ( Inh. Bernhard Jacobi ).

3.      Die Lieferfrist beträgt im Allgemeinen 5 Werktage ab Versand der Auftragsbestätigung, sofern die Zahlung noch am Tage der Auftragsbestätigung eingeht. Diese Angabe ist unverbindlich, soweit nicht anders vereinbart.

4.      Die Lieferung erfolgt gegen die in der Auftragsbestätigung angegebenen Verpackungs- und Versandkosten.

 

 

§ 4 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

 

1.      Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse oder Paypal . Banshee Bikes Europe ( Inh. Bernhard Jacobi ) behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

2.      Zahlungen sind erst nach Übersendung der Auftragsbestätigung fällig. Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Bezahlung im Bestellprozess.

3.      Mit der Aktualisierung der Internet-Seiten von Banshee Bikes Europe ( Inh. Bernhard Jacobi )werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig.

4.      Der Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Kunden ist maßgeblich für die Rechnungsstellung und bindend.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Banshee Bikes Europe ( Inh. Bernhard Jacobi ). Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Banshee Bikes Europe ( Inh. Bernhard Jacobi )nicht zulässig.

 

§ 6 Gewährleistung

 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie den Produktinformationen.

 

§ 7 Widerrufsbelehrung

1.      Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollte die Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert werden, so beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Name, Anschrift, Tel-Nr., Telefaxnummer und E-Mail-Adresse)   mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [Internet-Adresse einfügen] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.”

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2.      Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Banshee Bikes Europe, Ohmstr. 6, D-84051, Essenbach-Altheim zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

§ 8 Rechtsordnung, Gerichtsstand

 

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

§ 9 Sonstiges

 

1. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 10 Streitbeilegung

1. Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Diese erreichen Sie über nachfolgenden Link:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

2. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: 17.01.2018

0